Quad Mist – Te Tra Master

Was ist Quad Mist?

 

Die vorgeschichte des Quad Mist.

Als erstes…
Das Spiel heisst ursrpünglich Te Tra Master
(Te = Dich Tra = Trado = Übergeben Master = Meister ; Sprachen Te und Trado sind Latein, und Master Englisch)
Dieses Kartenspiel hat seinen Ursprung in dem Spiel Final Fantasy IX (Erschien am 16.Februar 2001).
Es war ein sehr erfolgreiches Rollenspiel, das wahrscheinlich sogar Final Fantasy VIII übertreffen sollte.
Aufgrund des Erfolges wurde das Kartenspiel Te Tra Master sogar online gestellt, damit sich die einzelnen Spieler untereinander messen konnten.

 

 

 

Spieleanleitung zu Quad Mist

 

Die Karte:

 

   

    Legende

  • 1. Pfeil zeigt wo die Stärke der Karte Zählt
  • 2. Die Stärke der Karte. Je höher deso Stärker

 

Der Stein: 

 

Er blockiert ein Feld, sodass man dort keine Karte hinsetzen kann. Sobald 7 oder mehr Steine liegen muss das Spiel reseted werden.

 

Die Schaltfläche:

 

 

    Legende

  • 1. Die Punkteanzeige.
  • 2. Hier wählst Du die Farbe Rot.
  • 3. Hier wählst Du die Farbe Blau
  • 4. Zeigt Dir die vorherige Karte an.
  • 5. Zeigt Dir die nächste Karte an.
  • 6. Hier kommst Du zur Spieleanleitung.
  • 7. Gibt Dir die Liste der Hintergrundmusik-Dateien
  • 8. Hier werden Deine Karten angezeigt.

 

 

Wie man Spielt

 

Als erstes wählen beide Spieler ihre Farbe.

für die Farbe Rot

   für die Farbe Blau 

 

Dann erhalten beide Spieler ihre Karten

 

Rechts unten im Raum werden sie angezeigt.

 

Nutzt diese Schaltfläche um zwischen den einzelnen Karten zu wechseln.

 

So läuft das Spiel ab

Der Spieler, der beginnt, wählt seine Karte, die er als erstes spielen möchte, und klickt danach auf das Feld wo sie liegen soll.
Daraufhin, je nachdem welche Karte es ist, kann der zweite Spieler versuchen die erste zu schlagen,
usw.
Bis kein Spieler mehr eine Karte hat.
Sieger ist dann der Spieler, der zum Schluss die meisten Karten hat.

 

 

 

Kombos

Kombos werden ab den Punkt angefangen wo 2 Karten gegeneinander kämpfen.
Die Karte, die in den Moment geschlagen wird, wird zu dem Kombo verleitet.
Unabhängig von der Karten-Stärke werden alle Karten, die von der geschlagenen
Karte mit den Pfeilen berührt werden, in die Farbe der geschlagenen Karte gebracht.
Dies kann grosse Vor- und Nachteile für den Verlauf des weiteren Spiels haben.